Sie sind hier: Geko Bau > Lehmbau > Lehmsteine

Lehmsteine, Lehmmörtel und Grünlinge

Wände aus Lehm können Feuchtigkeit aufnehmen, speichern und auch wieder abgeben, sie wirken dadurch wie eine Klimaanlage für das Haus. Durch die große Masse wird die Luftfeuchtigkeit der Wohnräume auf einem konstanten, angenehmen Level gehalten. Zusätzlich wirken Lehmwände als Wärmespeicher und sorgen für eine gleichmäßige Raumtemperatur.

 

 

CONLUTO Lehmsteine und Lehmmörtel

Lehmsteine und Lehmbauelemente können in nicht tragenden Innenwänden und als Verfüllung für Gefache von Fachwerkhäusern eingesetzt werden. Sie sind vor übermäßiger Feuchtigkeit und Schlagregen zu schützen, daher werden sie üblicherweise im Fachwerkbau mit Kalkputz geschützt.

Lehmsteine bieten wir in folgenden Formaten:

NF: 24,0 x 11,5 x 7,1 cm

DF: 24,0 x 11,5 x 5,2 cm

2 DF: 24,0 x 11,5 x 11,3 cm

3 DF: 24,0 x 17,5 x 11,3 cm

Dazu liefern wir den passenden CONLUTO Mauermörtel.

 

 

AGATON Leichtlehmsteine und Grünlinge

AGATON Leichtlehmsteine bestehen aus gebrochenen Baulehm, Holzhäcksel und Strohhäcksel. Sie werden nach DIN 18945 hergestellt und sind der traditionellen Handformung nachempfunden. Sie besitzen eine homogene Struktur und sind ungelocht.  Sie sind ausreichend wasser- und frostfest und verfügen über ein geringes Quellverhalten.

AGATON Grünlinge sind ungebrannte, stranggepresste Ziegelsteine aus Lehm mit mineralischen Zuschlagstoffen. Sie sind diffusionsoffen, kapillar leitfähig und wirken feuchteausgleichend. Durch ihre hohe Sorptionsfähigkeit und hohe Speichermasse regulieren Sie das Raumklima. Sie eignen sich für nichttragende Trennwände und zur Vermauerung mit Leichtlehmmauermörtel als Vorsatzschale – ideal auch in Kombination mit natürlichen Dämmstoffen. Sie können zudem als Deckenbeschwerung auf oder in der Decke für die wirksame Schallschutzverbesserung und Erhöhung der Speichermasse eingesetzt werden.