Sie sind hier: Geko Bau > Luft- und Winddichtung

Luft- und Winddichtung

Die Luftdichtheit ist von entscheidender Bedeutung, wenn es um den Wärmeschutz geht, da bereits kleine Undichtigkeiten erhebliche Wärmeverluste bedeuten. Um die im Wohnraum entstehende Luftfeuchtigkeit nach außen zu transportieren ist das Bauteil so diffusionsoffen wie möglich zu erstellen.

Gut aufeinander eingestellte Folien und Klebstoffe in Verbindung mit atmungsaktiven Dämmstoffen sorgen so für eine hervorragende Wärmedämmung.

 

Schutzabdeckung für Einbaustrahler

Die Lösung für eine sichere und winddichte Dämmung in Decken oder Dachböden, die mit Einbaustrahlern ausgerüstet werden. Ein nicht abgedichteter Einbaustrahler ist eine Leckstelle für Wärmeverluste, die die Luftdichtheitsebene der Wärmedämmung zunichte macht. Die zertifizierten Schutzabdeckungen verhindern, dass Dämmstoffpartikel oder Staub in Kontakt zum Leuchtmittel gelangen, absorbieren die Hitze des Leuchtmittels und stellen gleichzeitig die Luftdichtung wieder her. Es kann bis über den Einbaustrahler gedämmt werden. Sehr einfache Montage, mit Silikon abzudichten.

 

Ecosac - der Dämmsack

Die Ecosac Dämmsäcke sind eine kostengünstige Lösung zur Dämmung von Dachschrägen in ungedämmten Altbau-Dachstühlen. Die Dämmsäcke werden aus diffusionsoffenen Dachfolien hergestellt, in die  Gefache eingebracht und mit der Einblasdämmung WARMCEL verfüllt. Sie unterbinden den Kontakt zwischen Dachziegeln und Dämmstoff und dienen gleichzeitig als Unterspannbahn, die im Falle eines Dachziegelschadens eindringendes Wasser ableitet und die Dämmung schützt. 

Lieferformen: Rolle (Breite x Länge) 0,5 x 50m; 0,75 x 50m; 1 x 50m; 1,5 x 50m

 

DB+ Dampfbrems- und Luftdichtungsbahn

Die DB+ kann bei Wohnhäusern mit typischer Nutzung in allen Räumen (Wohn- und Schlafräumen, Küchen und Bäder) als innere Begrenzung der Dämmung eingesetzt werden. Sie bietet besten Schutz für die Wärmedämmkonstruktion.

Sie bietet Schutz der Konstruktion bei unvorhergesehener Feuchte durch feuchtevariablen sd-Wert

Mit darunter verlegter Querlattung als Unterstützung (max. Abstand 65 cm) auch als innere Begrenzung von Einblasdämmungen geeignet.

Die DB+ trägt das CE-Kennzeichen entsprechend den Anforderungen der DIN EN 13984.

Einsatzbereiche: Dach, Dachschräge, Wand, Boden

 

Intello Hochleistungs Dampfbrems- und Luftdichtungsbahn

Als Hochleistungs-Dampfbrems- und Luftdichtungsbahn bietet die Intello maximalen Schutz durch besonders großen, in allen Klimabereichen wirksamen feuchtevariablen sd-Wert.

Geeignet für alle matten- und plattenförmigen Faserdämmstoffe.

Die  INTELLO trägt das CE-Kennzeichen entsprechend den Anforderungen der DIN EN 13984.

Einsatzbereiche: Dach, Dachschräge, Wand, Boden

 

Intello Plus - Armierte Hochleistungs-Dampfbremse

Maximale Sicherheit für die Dämmkonstruktion; bester Schutz vor Bauschäden und Schimmel auch bei unvorhergesehenem Feuchteeintrag; besonders großer, in allen Klimabereichen wirksamer feuchtevariabler Diffusionswiderstand mit mehr als 40-facher Spreizung; sd-Wert größer 10 m im winterlichen Klima; sd-Wert 0,25 m bei sommerlicher Rückdiffusion.

Anwendungsbereiche: Für alle faserförmigen Dämmstoffe. Als Dampfbremse und Luftdichtungsbahn bei allen außen diffusionsoffenen Konstruktionen. Für ein hohes Bauschadensfreiheitspotential bei bauphysikalisch anspruchsvollen Konstruktionen wie diffusionsdichten Flach-/Steildächern und Gründächern. Auch bei extremen Außenklimabedingungen wie im Hochgebirge.

 

Dasatop - Feuchtevariable Sanierungs-Dampfbremse

Sub-and-Top: Feuchtevari­abler sd-Wert schützt Tragkon­struk­tion und Dämmebene; keine luftdi­cht­en An­schlüsse am Spar­ren er­forder­lich; be­son­ders reißfest durch Vlies­verstärkung: kein Spleißen oder Wei­t­er­reißen. Sch­laufenförmige Sub-and-Top-Ver­le­gung zur Her­stel­lung der dauer­haften Luftdi­ch­theit entsprechend DIN 4108-7, SIA 180, ÖNorm B8110-2. Schutz der Wärmedämmung durch ein­en sd-Wert bis zu 2 m. Max­i­m­ales Aus­trock­nung­spo­ten­tial der Balken­ober­seiten durch ein­en min­i­malen sd-Wert von 0,05 m. Feuchtigkeit kann na­hezu un­ge­hindert aus­trocknen.

Einsatzbereiche: Sanierungsdampfbremse für das Bauen im Bestand

 

Solitex UD

Die Solitex UD bietet als 3-lagige hoch reißfeste Unterdachbahn sicheren Schutz der Konstruktion durch sehr hohe Diffusionsoffenheit bei gleichzeitig hoher Schlagregendichtheit durch monolithischen Spezialfilm. Geeignet für die Verlegung auf Schalungen, MDF- und Holzweichfaser-Unterdachplatten und Wärmedämmstoffen aller Art. sd-Wert <0,1m

Die SOLITEX UD trägt das CE-Kennzeichnen entsprechend den Anforderungen der DIN EN 13859-1.

Einsatzbereiche: Dach

 

Solitex Plus

Die Solitex Plus ist eine hoch diffusionsoffene Unterspannbahn, 4-lagig mit Armierung für besondere Reißfestigkeit. Sie bietet als Unterdachbahn Schutz der Konstruktion durch sehr hohe Diffusionsoffenheit bei gleichzeitig hoher Schlagregendichtheit durch monolithischen Spezialfilm. Als Unterspannbahn sehr gut geeignet. sd-Wert < 0,1m.

Die SOLITEX PLUS trägt das CE Kennzeichen entsprechend den Anforderungen der DIN EN 13859-1.

Einsatzbereiche: Dach

 

Solitex WA

Die Solitex WA schützt als reißfeste Wandschalungsbahn die Konstruktion während der Bauphase und hinter vorgehängten Fassaden. Verlegung auf Schalungen, Holzwerkstoffplatten sowie matten- und plattenförmigen Wärmedämmstoffen aller Art.

Die SOLITEX WA trägt das CE-Kennzeichen entsprechend den Anforderungen der DIN EN 13859-2.

Einsatzbereiche: Wand

 

Solitex MENTO Serie - Unterdeck und Unterspannbahnen

SOLITEX MENTO Serie, 3-lagige hochdiffusionsoffene und gleichzeitig Schlagregendichte Unterdeck- und Unterspannbahn mit TEEE-Membran, höchste Alterungsbestätigkeit und Thermostabilität. In der Connect-Variante mit integrierten Selbstklebezonen oder als MENTO PLUS, armierte, 4-lagige Version für Einblasdämmstoffe.

Die Solitex Mento trägt das CE-Kennzeichen gemäß DIN EN 13859-1.

Geeignet für die Verlegung auf Schalungen, MDF- und Holzfaserunterdeckplatten und matten- bzw. plattenförmigen Wärmedämmstoffe - als MENTO PLUS für alle Einblasdämmstoffe.

 

UNI TAPE Universal-Klebeband

UNI TAPE für dauerhaft luftdichte und sichere Verklebung der Überlappungen von Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen und deren Anschlüsse im Innenbereich. Auch für die Verklebung der Stoßfugen von Holzwerkstoffplatten geeignet. Die Verklebungen entsprechen den Anforderungen der DIN 4108-7, SIA 180 und ÖNorm B8110-2. Hohe Anfangsklebkraft; sehr hohe Endfestigkeit; von Hand abreißbar; wasserfester Kleber.

 

TESCON No. 1 Allround-Klebeband

Innen: Luftdichte Verklebung von Dampfbremsen und Luftdichtungsbahnen sowie von luftdichten Holzwerkstoffplatten.

Außen: Luftdichte Verklebung von Aufdach- und Sanierungs-Dampfbremsen und Luftdichtungsbahnen. Herstellung der Winddichtheit von Unterdeck-, Unterspann- und Wandschalungsbahnen (z. B. SOLITEX). Winddichte Verklebungen von Holzwerkstoffplatten zur Unterdeckung. Sämtliche Verklebungen innen und außen können sowohl untereinander als auch an angrenzende glatte, nichtmineralische Bauteile erfolgen (z. B. Rohrdurchdringungen, Dachflächenfenster).

 

TESCON Invis

Das TESCON INVIS ist ein schwarzes Allround-Klebeband für innen und außen aus einem von Hand abreißbaren und anschmiegsamen Vliesträger, dadurch gut geeignet für Anschlüsse an Durchdringungen. Einsatz auch für Winddichte Verklebungen an Wandschlungsbahnen hinter hinter Lückenschalungen. Wasserfester Kleber, bis zu 3 Monate frei bewitterbar.

 

Tescon Naidec - doppelseitiges Nageldichtungsband

Nageldichtband unterhalb der Konterlattung bei geneigten Dachkonstruktionen. Sehr gu­te Ab­dicht­wir­kung – fließfähi­ger, bi­tu­men­frei­er Bu­tyl­kle­ber, dringt tief in die Struk­tur von Un­ter­de­ckun­gen ein, Was­ser­beständig, Ge­eig­ne­te Zu­satz­maßnah­me für naht- und per­fo­ra­ti­ons­ge­si­cher­te Un­ter­de­ckun­gen, für Be­helfs­de­ckun­gen gemäß ZVDH-Pro­dukt­da­ten­blättern ge­eig­net, Ar­mie­rungs­ge­le­ge zur Verstärkung.

 

 

TESCON Vana

Allround-Klebenband für innen und außen, bis zu drei Monate frei bewitterbar. Für Luftdiche Verbindungen nach DIN 4108-7, SIA 180, OENORM B 8110-2. Anschmiegsamer und von Hand abreißbarer Vliesträger. Beste Werte im Schadstofftest.

 

 

Tescon Vana Patch - Klebe-Pflaster

Kle­be-Pflas­ter für ein­fa­ches, schnel­les und dau­er­haft dich­tes Ab­kle­ben von Ein­blasöff­nun­gen, vor­kon­fek­tio­nier­t, für in­nen und außen, 6 Mo­na­te frei be­witter­bar. Verarbeitungsfertig, über­ste­hen­de Trenn­la­ge ist leicht zu ent­fer­nen. An­schmieg­sa­mer Vlie­sträger. Luft­dich­te Ver­kle­bun­gen nach DIN 4108-7, SIA 180 und OE­NORM B 8110-2. Was­ser­fes­ter Kle­ber. Bes­te Wer­te im Schad­stoff­test.

 

 

CLOX - Verschlussstopfen für Einblaslöcher in Holzfaserplatten

Verschlussstopfen für Einblaslöcher in Holzfaserplatten mit Dicken ab 35 mm. Sie ermöglichen ein schnelles und einfaches Schließen von Einblaslöchern in Holzfaserplatten, sind direkt überputzbar mit geeigneten Putzsystemen. Sehr einfache Montage ohne weitere Werkzeuge, saubere Oberfläche, professionelle Ansicht, fester Sitz sofort nach der Montage.


Wir bieten folgende Varianten:

CLOX 120 (120 Gramm) für Bohrlochdurchmesser von 120 mm

CLOX 106,5 (100 Gramm) für Bohrlochdurchmesser von 106,5 mm

CLOX SLIM (70 Gramm) für Bohrlochdurchmesser von 106,5 mm

 

 

ORCON F Allround-Anschlusskleber

Zur Herstellung luftdichter Anschlüsse von Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen aller Art. Die Anschlussverklebungen erfüllen die Anforderungen der relevanten Normen DIN 4108-7, SIA 180 und ÖNorm B8110-2. – Verklebung winddichter Anschlüsse von Unterdeck- und Unterspannbahnen aller Art. Benötigt keine Anpresslatte; dauerelastisch bei gleichzeitig hoher Festigkeit und Dehnbarkeit; dringt tief in den Untergrund ein; auch bei leicht feuchten Untergünden einsetzbar, Frostlagerung möglich.